VG-Wort Pixel

Hähnchenbrust mit Pfannengemüse

Für jeden Tag 9/2013
Hähnchenbrust mit Pfannengemüse
Foto: Matthias Haupt
Während das marinierte Paprika-Hähnchen im Ofen gart, kommt das Gemüse in die Pfanne. Dazu passt Petersilien­-Mayonnaise.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 561 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 46 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
2
Portionen

El El Öl

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

Salz

Hähnchenbrustfilets (à ca. 180 g)

Rezept Pfannengemüse (siehe Rezept: Pfannengemüse)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 3 El Öl mit 1⁄2 Tl edelsüßem Paprikapulver und etwas Salz verrühren. 2 Hähnchenbrustfilets (à ca. 180 g) zusammen mit dem Paprikaöl in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und bei Raumtemperatur 10 Min. marinieren.
  2. Gemüse für 1 Rezept Pfannengemüse (siehe Rezept: Pfannengemüse) vorbereiten. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert).
  3. Eine große beschichtete Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrustfilets darin auf jeder Seite ca. 3 Min. hellbraun anbraten. Auf eine ofenfeste Platte geben und auf dem Rost im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 15 Min. fertig garen.
  4. Inzwischen die Gemüsepfanne fertigstellen. Anschließend die Hähnchenbrust aus dem Ofen nehmen und mit dem Gemüse servieren.