Hähnchenbrust mit Pfannengemüse

Während das marinierte Paprika-Hähnchen im Ofen gart, kommt das Gemüse in die Pfanne. Dazu passt Petersilien­-Mayonnaise.
11
Aus Für jeden Tag 9/2013
Kommentieren:
Hähnchenbrust mit Pfannengemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 3 El Öl
  • 0.5 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • Salz
  • 2 Hähnchenbrustfilets, (à ca. 180 g)
  • 1 Rezept Pfannengemüse, (siehe Rezept: Pfannengemüse)

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 561 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 46 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 3 El Öl mit 1⁄2 Tl edelsüßem Paprikapulver und etwas Salz verrühren. 2 Hähnchenbrustfilets (à ca. 180 g) zusammen mit dem Paprikaöl in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und bei Raumtemperatur 10 Min. marinieren.
  • Gemüse für 1 Rezept Pfannengemüse (siehe Rezept: Pfannengemüse) vorbereiten. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Eine große beschichtete Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrustfilets darin auf jeder Seite ca. 3 Min. hellbraun anbraten. Auf eine ofenfeste Platte geben und auf dem Rost im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 15 Min. fertig garen.
  • Inzwischen die Gemüsepfanne fertigstellen. Anschließend die Hähnchenbrust aus dem Ofen nehmen und mit dem Gemüse servieren.
nach oben