VG-Wort Pixel

Kräuter-­Pesto

Für jeden Tag 9/2013
Kräuter-­Pesto
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 319 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen
30

g g Mandelkerne (gehackt)

1

Bund Bund Basilikum

8

Stiel Stiele Thymian

5

Stiel Stiele Oregano

5

Stiel Stiele glatte Petersilie

1

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

50

g g frisch geriebener ital. Hartkäse (z. B. Parmigiano reggiano)

8

El El Olivenöl

2

El El Olivenöl (kaltgepresst)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 30 g gehackte Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, auf einem Teller abkühlen lassen. 1 Bund Basilikum, 8 Stiele Thymian, 5 Stiele Oregano und 5 Stiele glatte Petersilie waschen und trocken tupfen. Blättchen von den Stielen zupfen, insgesamt 50 g Kräuter abwiegen.
  2. Kräuter mit Mandeln, 1 Tl fein abgeriebener BioZitronenschale und 50 g frisch geriebenem ital. Hartkäse (z. B. Parmigiano reggiano) in einem Blitzhacker intervallartig fein zerkleinern. Anschließend 8 El Olivenöl mit einem Löffel unterrühren. Pesto in ein sauberes wieder verschließbares Glas füllen. Mit 2 El kalt gepresstem Olivenöl auffüllen und verschließen.
Tipp Das Pesto passt hervorragend zu gegrilltem Fleisch und Fisch oder einfach auf Baguette. Und vor allem zu unseren leckeren Gemüsenudeln (siehe Rezept: Broccoli­-Kräuter­-Pasta). Das restliche Pesto im Glas im Kühlschrank aufbewahren. Dabei darauf achten, dass das Pesto stets mit Öl bedeckt ist. Ca. 1 Woche haltbar.

Kräuter-Pesto: Video-Tutorial

Kräuter-­Pesto