Kräuter-­Pesto

Kräuter-­Pesto
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 319 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Mandelkerne (gehackt)

Bund Bund Basilikum

Stiel Stiele Thymian

Stiel Stiele Oregano

Stiel Stiele glatte Petersilie

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

g g frisch geriebener ital. Hartkäse (z. B. Parmigiano reggiano)

El El Olivenöl

El El Olivenöl (kaltgepresst)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 30 g gehackte Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, auf einem Teller abkühlen lassen. 1 Bund Basilikum, 8 Stiele Thymian, 5 Stiele Oregano und 5 Stiele glatte Petersilie waschen und trocken tupfen. Blättchen von den Stielen zupfen, insgesamt 50 g Kräuter abwiegen.
  2. Kräuter mit Mandeln, 1 Tl fein abgeriebener BioZitronenschale und 50 g frisch geriebenem ital. Hartkäse (z. B. Parmigiano reggiano) in einem Blitzhacker intervallartig fein zerkleinern. Anschließend 8 El Olivenöl mit einem Löffel unterrühren. Pesto in ein sauberes wieder verschließbares Glas füllen. Mit 2 El kalt gepresstem Olivenöl auffüllen und verschließen.
Tipp Das Pesto passt hervorragend zu gegrilltem Fleisch und Fisch oder einfach auf Baguette. Und vor allem zu unseren leckeren Gemüsenudeln (siehe Rezept: Broccoli­-Kräuter­-Pasta). Das restliche Pesto im Glas im Kühlschrank aufbewahren. Dabei darauf achten, dass das Pesto stets mit Öl bedeckt ist. Ca. 1 Woche haltbar.

Kräuter-Pesto: Video-Tutorial