Broccoli-­Kräuter-­Pasta

Für jeden Tag 9/2013
Broccoli-­Kräuter-­Pasta
Foto: Matthias Haupt
Nudeln und Broccoli garen zusammen. Plus Pesto die Lieblings-Pasta des Sommers!
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 755 kcal, Kohlenhydrate: 74 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Broccoli

g g kurze dicke Nudeln (z. B. Tortiglioni)

El El Kräuter­-Pesto (siehe Rezept: Kräuter-Pesto)

Salz

Pfeffer

g g gehobelter ital. Hartkäse (z. B. Parmigiano reggiano)

Stiel Stiele Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Reichlich Wasser in einem Topf aufkochen. 300 g Broccoli putzen und in Röschen teilen, den Stiel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kochendes Wasser salzen, 200 g kurze dicke Nudeln (z. B. Tortiglioni) nach Packungsanweisung darin bissfest kochen. Dabei 5 Min. vor Ende der Garzeit den Broccoli zugeben, aufkochen und zusammen zu Ende garen. Broccoli-Nudeln abgießen, 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln abtropfen lassen.
  2. Im Nudeltopf 4-5 El vom Kräuter-Pesto (siehe Rezept: Kräuter-Pesto) mit ca. 50 ml Nudelwasser verrühren und die Broccoli-Nudeln untermischen, evtl. weiteres Nudelwasser zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit 30 g gehobeltem ital. Hartkäse (z. B. Parmigiano reggiano) und den Blättchen von 4 Stielen Basilikum bestreut servieren.