VG-Wort Pixel

Broccoli-­Kräuter-­Pasta

Für jeden Tag 9/2013
Broccoli-­Kräuter-­Pasta
Foto: Matthias Haupt
Nudeln und Broccoli garen zusammen. Plus Pesto die Lieblings-Pasta des Sommers!
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 755 kcal, Kohlenhydrate: 74 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Broccoli

g g kurze dicke Nudeln (z. B. Tortiglioni)

El El Kräuter­-Pesto (siehe Rezept: Kräuter-Pesto)

Salz

Pfeffer

g g gehobelter ital. Hartkäse (z. B. Parmigiano reggiano)

Stiel Stiele Basilikum


Zubereitung

  1. Reichlich Wasser in einem Topf aufkochen. 300 g Broccoli putzen und in Röschen teilen, den Stiel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kochendes Wasser salzen, 200 g kurze dicke Nudeln (z. B. Tortiglioni) nach Packungsanweisung darin bissfest kochen. Dabei 5 Min. vor Ende der Garzeit den Broccoli zugeben, aufkochen und zusammen zu Ende garen. Broccoli-Nudeln abgießen, 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln abtropfen lassen.
  2. Im Nudeltopf 4-5 El vom Kräuter-Pesto (siehe Rezept: Kräuter-Pesto) mit ca. 50 ml Nudelwasser verrühren und die Broccoli-Nudeln untermischen, evtl. weiteres Nudelwasser zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit 30 g gehobeltem ital. Hartkäse (z. B. Parmigiano reggiano) und den Blättchen von 4 Stielen Basilikum bestreut servieren.