Schweinebraten

Wir servieren ihn kalt, so lässt er sich super vorbereiten. Aber frisch aus dem Ofen schmeckt er natürlich auch.
1
Aus Für jeden Tag 9/2013
Kommentieren:
Schweinebraten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1.2 kg Schweinenussbraten, (ohne Schwarte)
  • 2 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • 100 ml Gemüsebrühe

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
plus Garzeit

Nährwert

Pro Portion 330 kcal
Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 42 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 1,2 kg Schweinenussbraten (ohne Schwarte) mit 2 El Öl einreiben, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Zwiebeln grob schneiden. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
  • 45 cm Bratschlauch zuschneiden, nach Packungsanweisung zubinden. Mit Braten und Zwiebeln füllen. 100 ml Gemüsebrühe angießen und verschließen. Auf ein kaltes Backblech setzen und auf der Oberseite einmal mit einem Messer einstechen. Auf der untersten Schiene 1:30 Std. braten, im Bratschlauch abkühlen lassen. Am nächsten Tag mit einem scharfen Messer in sehr dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln und Bratsud erhitzen, dazu servieren.