Kabeljau mit Gurken-Senf-Gemüse

Kabeljau mit Gurken-Senf-Gemüse
Foto: Matthias Haupt
Ferien in Norddeutschland – mit der simpelsten und leckersten Senfsauce der Welt.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g festkochende Kartoffeln

Zwiebel

g g Salatgurke

g g Kabeljaufilet

Bund Bund Dill

Tl Tl Butter

Salz

Pfeffer

g g Schmand

Tl Tl groben Senf

Tl Tl Zitronensaft

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 300 g festkochende Kartoffeln schälen, mit Salzwasser bedeckt zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze 20 Min. garen.
  2. 1 Zwiebel fein würfeln. 300 g Salatgurke schälen, längs halbieren, mithilfe eines Teelöffels entkernen und in 1⁄2 cm breite Stücke schneiden. 300 g Kabeljaufilet (küchenfertig, ohne Haut) halbieren. Von 1 Bund Dill die Blättchen abzupfen und grob schneiden.
  3. 1 Tl Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten. Gurken zugeben, 2 Min. mitdünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. 100 ml Wasser zugießen und aufkochen. 80 g Schmand und 2 Tl groben Senf einrühren. Gurkengemüse mit Salz, Pfeffer und 1-2 Tl Zitronensaft würzen.
  4. Fisch rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. 1⁄2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin auf jeder Seite bei mittlerer Hitze 2-3 Min. braten. Kartoffeln abgießen, mit Gurkengemüse und Fisch anrichten und mit Dill bestreut servieren.