VG-Wort Pixel

Buttermilch-Kartoffelpüree

Für jeden Tag 9/2013
Buttermilch-Kartoffelpüree
Foto: Matthias Haupt
Mit knusprigem Speck wird Püree pur oder als Beilage zum Liebling auf Löffeln.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 665 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g mehligkochende Kartoffeln

g g durchwachsene Speckscheiben

El El Öl

Bund Bund krause Petersilie

g g Butter

ml ml Buttermilch

El El Butter

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 700 g mehligkochende Kartoffeln schälen, vierteln und in kochendem Salzwasser garen. Inzwischen 80 g durchwachsene Speckscheiben fein würfeln, in 2 El Öl kross ausbraten. 1⁄2 Bund krause Petersilie abzupfen und hacken. 40 g Butter zu den gebratenen Speckwürfeln geben und bei milder Hitze zerlassen.
  2. Kartoffeln abgießen, im offenen Topf bei milder Hitze kurz ausdampfen lassen. Dann fein zerstampfen. 200 ml Buttermilch und 1 El Butter unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen. Petersilie unter die Speckstippe mischen, mit Pfeffer würzen und mit dem Kartoffelpüree servieren.