Kohlrabi-Pfifferlings-Nudeln

Gemüse-Pasta in cremiger Thymiansahne. Ein kleiner Traum!
15
Aus Für jeden Tag 9/2013
Kommentieren:
Kohlrabi-Pfifferlings-Nudeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Kohlrabi
  • 150 g Pfifferlinge
  • 5 Stiele Thymian
  • Salz
  • 180 g breite Bandnudeln
  • 1 El Butter
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 200 ml Schlagsahne

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 712 kcal
Kohlenhydrate: 71 g
Eiweiß: 17 g
Fett: 39 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Einen großen Topf voll Wasser zum Kochen bringen. Inzwischen 1 Kohlrabi schälen, halbieren und in 1,5 cm dicke Spalten schneiden. 150 g Pfifferlinge putzen. Die Blättchen von 5 Stielen Thymian abstreifen und hacken.
  • Das kochende Wasser mit salz würzen und 180 g breite Bandnudeln darin nach Packungsanweisung garen. Dabei die Kohlrabispalten 7 Min. mitgaren.
  • 1 El Butter in einer großen Pfanne erhitzen, die Pfifferlinge darin rundherum 5 Min. braten. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und frisch geriebener Muskatnuss würzen. 200 ml Schlagsahne zugießen und aufkochen.
  • Nudeln und Kohlrabi abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Alles unter die Pfifferlingssauce mischen.
nach oben