VG-Wort Pixel

Neue Kartoffeln mit Käse und Kräutern

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 680 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
8
Portionen

kg kg neue Kartoffeln

Salz

g g Mozzarella

g g Parmesan (im Stück)

g g mittelalter Gouda (im Stück)

g g Gruyère (im Stück)

Bund Bund Basilikum

Bund Bund Majoran

Bund Bund Dill

Bund Bund Petersilie

Bund Bund Schnittlauch

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, dann entweder mit einem kleinen Messer schapen oder die Schale mit einer harten Bürste entfernen. Die Kartoffeln noch einmal waschen und in Salzwasser gar kochen.
  2. alternativ: Die Kartoffeln in Salzwasser gar kochen und noch heiß pellen.
  3. In der Zwischenzeit Mozzarella würfeln und den Parmesan reiben, Gouda und Gruyère grob raffeln, die Käsesorten mischen. Basilikum, Majoran, Dill und Petersilie von den Stielen zupfen und grob hacken. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Alle Kräuter vermischen, etwas davon zum Garnieren beiseite stellen.
  4. Eine feuerfeste Form bei 100 Grad im Backofen vorwärmen. Die gekochten Kartoffen, Käse und Kräuter in vier Lagen in die Form schichten, zwischendurch pfeffern. Die obere Schicht sollte Käse sein. Die Form noch einmal 6 - 8 Minuten bei 100 Grad in den Backofen stellen, damit der Käse an der Oberpfläche schmilzt. Mit den restlichen Kräutern bestreuen und servieren.