Käse-Omelette

108
Aus essen & trinken 9/2013
Kommentieren:
Käse-Omelette
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 50 g Bergkäse, 

    (z. B. Gruyère)

  • 6 Bio-Eier, 

    (Kl. M)

  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Öl
  • 1 El Butter

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 445 kcal
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 28 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Käse raspeln. Eier in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und kräftig mit einer Gabel verquirlen.

  • Öl und Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Verquirlte Eier zugeben und bei mittlerer Hitze leicht stocken lassen. Mit einem Silikonschaber oder Pfannenwender am Pfannenboden entlang drei- bis viermal zur Pfannenmitte schieben und 2-3 Minuten bei milder bis mittlerer Hitze stocken lassen. Mit Käse bestreuen und den Käse schmelzen lassen. Das Omelette zur Hälfte überklappen und 1-2 Minuten zu Ende garen.

Schritt für Schritt: Käse-Omelette

Käse-Omelette

1. Die Grundzutaten

Käse-Omelette

2. Verquirlte Eier in die Pfanne gießen und leicht stocken lassen.

Käse-Omelette

3. Eier mit einem Silikonschaber zur Mitte schieben.

Käse-Omelette

4. Masse mit Käse bestreuen, sobald sie stockt. Käse schmelzen lassen.

Käse-Omelette

5. Omelette zusammenklappen und 1-2 Minuten zu Ende garen.

Käse-Omelette

6. Fertiges Omelette aus der Pfanne nehmen und servieren.