Süßkartoffeln mit Mozzarella

Mit ihrem süß-nussigen Geschmack harmoniert die Batate perfekt mit mildem Mozzarella. Würze bringen gebratener Speck und Thymian.
47
Aus essen & trinken 9/2013
Kommentieren:
Süßkartoffeln mit Mozzarella
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Süßkartoffeln, (à ca. 300 g)
  • 4 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben durchwachsener Speck
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Kugeln Mozzarella, (à 125 g)
  • 5 Stiele Thymian
  • 2 El fein geriebener Parmesan

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 703 kcal
Kohlenhydrate: 74 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 34 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Knoblauchzehen längs halbieren und andrücken. Süßkartoffeln gründlich waschen. 4 Stücke Alufolie (20 x 20 cm) ausbreiten und je 1 Kartoffel mittig auf die Folie legen. Mit je 1⁄2 El Olivenöl beträufeln und mit 1 Knoblauchhälfte belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Folie um die Kartoffeln wickeln und Kartoffeln im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 40 Minuten weich garen.
  • Inzwischen den Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in dünne Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen, mit Küchenpapier trocken tupfen und fein würfeln. Thymianblättchen abzupfen. Speck in Stücke brechen.
  • Kartoffeln aus der Folie nehmen, Knoblauch entfernen. Kartoffeln längs einschneiden, vorsichtig auseinanderdrücken und in eine ofenfeste Form geben. Frühlingszwiebeln, Thymian und Mozzarella hineinfüllen. Mit Parmesan bestreuen und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln. Unter dem vorgeheizten Backofengrill 3-5 Minuten überbacken. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Speck bestreut servieren.