Rote-Bete-Päckchen mit Kartoffel-Vinaigrette

Bei Tisch entfaltet sich die volle Aromenpracht: Erst dann öffnet man die Päckchen und träufelt die Vinaigrette übers Gemüse.
0
Aus essen & trinken 9/2013
Kommentieren:
Rote-Bete-Päckchen mit Kartoffel-Vinaigrette
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g kleine Bio-Kartoffeln
  • Salz
  • 300 g kleine Rote Bete
  • 400 g Kohlrabi
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 4 frische Lorbeerblätter
  • 50 ml Wermut, (z. B. Noilly Prat)
  • 8 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • 2 El Weißweinessig
  • 30 g frischer Meerrettich

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
plus Garzeit 1 Stunde

Nährwert

Pro Portion 276 kcal
Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln waschen, 200 g davon ungeschält in Salzwasser 16-18 Minuten leicht bissfest garen. Kartoffeln in ein Sieb gießen, ausdämpfen lassen und noch warm pellen und halbieren. Inzwischen restliche Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden, in kochendem Salzwasser ca. 30 Sekunden garen, abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Rote Bete in Salzwasser in 15-20 Minuten je nach Größe leicht bissfest garen, in ein Sieb gießen, ausdämpfen lassen und noch warm schälen (am besten mit Küchenhandschuhen). Rote Bete in ca. 12 Spalten schneiden. Kohlrabi putzen, schälen, in 8 Spalten schneiden. Kohlrabi in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
  • Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Chili putzen und mit Kernen in feine Ringe schneiden. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Lorbeerblätter einritzen. Wermut zusammen mit 100 ml Wasser, 2 El Öl, Knoblauch, Chili, Petersilie und Lorbeer in einen Topf geben, einmal aufkochen und auf die Hälfte einkochen lassen. Dann kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Backofen mit einem Backblech auf der 2. Schiene von unten auf 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) vorheizen. 4 Stücke Backpapier (35 x 30 cm) vorbereiten. Kohlrabi, Rote Bete und die Kartoffelhälften mit je 1 Lorbeerblatt aus der Marinade gleichmäßig auf die Backpapierstücke verteilen. Marinade auf dem Gemüse verteilen. Backpapier längs über dem Gemüse zusammenfalten und fest verschließen. Die Endstücke wie einen Bonbon zudrehen und mit Küchengarn fest verschließen. Gemüsepäckchen auf das heiße Backblech legen und 10-12 Minuten garen.
  • Inzwischen für die Vinaigrette Essig in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer verrühren. Restliches Olivenöl unterrühren, Kartoffelwürfel unterheben. Eventuell leicht nachwürzen. Kurz vor dem Servieren Meerrettich schälen und fein in die Vinaigrette reiben.
  • Gemüsepäckchen aus dem Ofen nehmen und geschlossen auf Tellern servieren, erst bei Tisch öffnen. Die Kartoffel-Meerrettich-Vinaigrette separat dazu servieren.
nach oben