Gefüllte Spitzpaprika mit Feigensalat

Kontraste, die begeistern: süße Datteln und pikanter Ziegenkäse in der Füllung, marinierte Paprika und frische Feigen im Salat.
4
Aus essen & trinken 9/2013
Kommentieren:
Gefüllte Spitzpaprika mit Feigensalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 150 g Fladenbrote
  • 1 Zwiebel, (60 g)
  • 2 mittelalte Ziegenkäsetaler, (à ca. 60 g; z. B. Crottin de Chavignol)
  • 2 Stiele Minze
  • 20 g Butter
  • 80 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bio-Ei, (Kl. M; verquirlt)
  • 4 frische Datteln, (à ca. 40 g)
  • 4 rote Spitzpaprika, (à 120–150 g)
  • 2 El Weißweinessig
  • 5 El Olivenöl
  • 3 Feigen, (à ca. 40 g)

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
plus Ruhezeit 30 Minuten plus Garzeit 35 Minuten

Nährwert

Pro Portion 875 kcal
Kohlenhydrate: 90 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 46 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Füllung Fladenbrot in kleine Würfel schneiden, auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 120 Grad (Gas 1, Umluft 120 Grad) 10–15 Minuten trocknen. Zwiebel fein würfeln. Käse zerbröseln oder klein würfeln. Minzblätter abzupfen und fein schneiden.
  • Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 1 Minute dünsten. Milch und Minze zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und einmal aufkochen. Brotwürfel in eine Schüssel geben, mit der heißen Milch vermischen und zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Masse mit Käse und Ei vermengen. Datteln halbieren, entkernen und klein würfeln.
  • 2 Spitzpaprika längs halbieren und entkernen. Datteln und Brotmasse gleichmäßig in den Paprikahälften verteilen und beiseitestellen. Restliche Paprikaschoten längs halbieren, entkernen und vierteln. Paprika in kochendem Salzwasser 5–6 Minuten garen, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Paprika häuten.
  • Essig in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer verrühren, Öl unterrühren. Paprika darin ziehen lassen. Feigen waschen, abtupfen und in Stücke schneiden. Erst kurz vor dem Servieren mit der marinierten Paprika mischen.
  • Gefüllte Paprika in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 20 Minuten bei 180 Grad) 13–15 Minuten goldbraun backen. Mit dem Paprika-Feigensalat servieren.
nach oben