Kabeljau mit Ofengemüse

Mit Koriander, weißem Pfeffer und Fleur de sel gewürzt und in Butter gebraten: Kabeljau auf Paprika, Zucchini und Fenchel mit Forellenkaviar.
31
Aus essen & trinken 9/2013
Kommentieren:
Kabeljau mit Ofengemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 gelbe Paprikaschote, (ca. 250 g)
  • 1 gelbe Zucchini, (ca. 300 g)
  • 300 g Kartoffeln, (z. B. Bio-Linda)
  • 1 Fenchelknolle, (ca. 200 g, mit Grün)
  • 5 El Aceto balsamico bianco
  • 6 El Olivenöl
  • Fleur de sel
  • 0.5 Tl Piment d'Espelette
  • 1 Tomate
  • 2 Tl Koriandersaat
  • 0.5 Tl weiße Pfefferkörner
  • 4 Kabeljaufilets, (à 150 g, küchenfertig)
  • 40 g Butter
  • 1 Dose Forellenkaviar, (50 g)

Zeit

Arbeitszeit: 55 Min.
plus Ziehzeit 30 Minuten plus Garzeit 20-25 Minuten

Nährwert

Pro Portion 452 kcal
Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 34 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für das Ofengemüse die Zwiebel in ca. 5 mm breite Spalten schneiden. Paprika putzen, längs vierteln und entkernen. Die Viertel längs halbieren. Zucchini putzen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Fenchelgrün von der Knolle schneiden, mit einem feuchten Küchentuch bedecken und beiseitelegen. Fenchelknolle längs halbieren und in ca. 5 mm breite Spalten schneiden. Gemüse in einer Schale mischen.
  • Für die Marinade Essig, Öl, 1 Tl Fleur de sel und Piment d’Espelette verrühren. Marinade über das Gemüse geben, gut mischen und 30 Minuten ziehen lassen, dabei öfter durchmischen.
  • Tomate über Kreuz einritzen, in kochendem Wasser 10 Sekunden überbrühen. Dann häuten, längs vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in 5 mm kleine Würfel schneiden und beiseitestellen.
  • Gemüse mit der Marinade auf ein Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten garen.
  • Für den Kabeljau Koriander, Pfeffer und 1⁄2 Tl Fleur de sel im Mörser fein zerstoßen und auf einen flachen Teller geben. Die Kabeljaufilets von beiden Seiten darin wälzen. Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Kabeljaufilets darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten je 3-4 Minuten braten.
  • Gemüse aus dem Backofen nehmen und die Tomatenwürfel untermischen. Gemüse mit Kabeljaufilets auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit je 2-3 Tl Forellenkaviar und abgezupftem Fenchelgrün garnieren und sofort servieren.