VG-Wort Pixel

Mirabellenkuchen mit Macadamiastreuseln

essen & trinken 9/2013
Mirabellenkuchen mit Macadamiastreuseln
Foto: Thorsten Suedfels
Mit Doppelnuss und Streusel: Knuspriger können Mirabellen auf Hefeteig nicht unterkommen.
Fertig in 55 Minuten plus Backzeit 35 Minuten plus Gehzeit 1:20 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 300 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
24
Stücke

Hefeteig

g g frische Hefe

ml ml Milch (lauwarm)

g g Zucker

g g Mehl

Bio-Ei (Kl. M)

Salz

g g Butter (weich)

Streusel

g g Butter

g g gesalzene Macadamianüsse

g g Mehl

g g Zucker

Belag

kg kg Mirabellen

g g Haselnusskerne (gemahlen)

g g Macadamia Nüsse

g g Zucker

Tl Tl Zimt (gemahlen)

g g Butter

Außerdem

Fett für das Blech

Mehl (zum Bearbeiten)

Puderzucker (zum Bestäuben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig Hefe zerkrümeln und mit etwas Milch und Zucker glattrühren. Mit Mehl, Ei, restlicher Milch und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken der Küchenmaschine (oder des Handrührers) 2 Minuten verkneten. Butter in Stücken zugeben und weitere 2 Minuten kneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  2. Für die Streusel die Butter zerlassen. Macadamianüsse hacken. Mehl, Nüsse, Zucker und Butter zuerst mit den Knethaken, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Streusel kalt stellen.
  3. Für den Belag die Mirabellen putzen, an einer Seite leicht einschneiden und den Stein entfernen. Für die Nussmischung Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, auf einem Teller abkühlen lassen. Macadamianüsse sehr fein hacken, beide Nusssorten mit Zucker und Zimt mischen. Butter zerlassen.
  4. Teig auf ein gefettetes Backblech (40 x 30 cm) geben, mit bemehlten Händen gleichmäßig bis in die Ecken auseinanderdrücken. 20 Minuten gehen lassen. Zerlassene Butter auf den Teig streichen, mit der Nussmischung bestreuen. Mit den Mirabellen belegen. Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 35 Minuten backen. Auf dem Blech etwas abkühlen lassen und am besten lauwarm mit Puderzucker bestäubt servieren. Dazu passt Schlagsahne.