Kartoffeleintopf mit Mett und Walnüssen

Der Clou im Eintopf: feine Kalb-Mett-Klößchen und unreif eingelegte Walnüsse mit ihrem nussig süßen Aroma.
1
Aus essen & trinken 10/2013
Kommentieren:
Kartoffeleintopf mit Mett und Walnüssen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Eintopf
  • 250 g Möhren
  • 500 g Knollensellerie
  • 200 g Staudensellerie
  • 200 g Zwiebeln
  • 400 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln
  • 3 El Olivenöl
  • 30 g Butter
  • 1 Lorbeerblatt
  • 500 ml Geflügelfond
  • 250 ml Schlagsahne
  • Salz
  • Muskat
  • 3 Stiele glatte Petersilie
  • 3 eingelegte grüne Walnüsse, (im Internet erhältlich; ersatzweise vakuumierte Maronen)
  • Mett-Nocken
  • 2 Stiele glatte Petersilie
  • 1 Bio-Eiweiß, (Kl. M)
  • 150 g Mett
  • 150 g Kalbshack
  • Salz
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 429 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 33 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Möhren und Knollensellerie putzen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Staudensellerie putzen, entfädeln und in 1 cm große Würfel schneiden. zwiebeln fein würfeln. Kartoffeln schälen und in 1 cm dicke Würfel schneiden.
  • Öl und Butter in einem Topf erhitzen, zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten glasig dünsten. Kartoffeln, Möhren und Knollen- und Staudensellerie zugeben und weitere 4-5 Minuten dünsten. Lorbeer zugeben, mit Geflügelfond, 500 ml Wasser und Sahne auffüllen und offen bei mittlerer bis starker Hitze 20–25 Minuten garen. Mit Salz und Muskat würzen.
  • Inzwischen für die Nocken Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Eiweiß in einer Schüssel leicht aufschlagen, Petersilie, Mett und Kalbshack zugeben und gut vermengen. Masse leicht mit Salz und Pfeffer würzen, 10 Minuten kalt stellen. aus der Masse mit 2 feuchten Teelöffeln ca. 18 kleine Nocken abstechen und auf geöltes Backpapier legen. Nocken in leicht kochendes Salzwasser gleiten lassen und offen 5 Minuten ziehen lassen.
  • 400 g vom Eintopf in ein hohes Gefäß geben, mit einem Schneidstab fein pürieren und unter den Eintopf rühren. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Walnüsse in feine Scheiben hobeln oder schneiden. Eintopf in vorgewärmten Tellern mit Nocken, Walnüssen und Petersilie servieren.
nach oben