Dhal mit Tomaten und Ingwer-Garnelen

Dhal mit Tomaten und Ingwer-Garnelen
Foto: Thorsten Suedfels
Wir servieren den indischen Klassiker mit Kokosmilch und Tomaten. Genial dazu: würzig-scharfe Garnelen.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 480 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel (60 g)

Knoblauchzehe

El El Ghee (ersatzweise Butterschmalz)

Tl Tl Kreuzkümmelsaat

geh. Tl geh. Tl Kurkuma

g g gelbe Linsen

ml ml Kokosmilch

ml ml Gemüsefond

Tomaten (groß, (300 g))

g g Ingwer (frisch)

Pk. Pk. Garnelen (tiefgekühlt, (à 160 g, roh, ungeschält; aufgetaut))

Salz

Stiel Stiele Pfefferminze

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch fein hacken. 1 El Ghee erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Knoblauch und Kreuzkümmel kurz mitdünsten. Kurkuma und Linsen unterrühren. Kokosmilch und Gemüsefond zugießen und zugedeckt aufkochen. Bei milder Hitze 25 Minuten weich garen.
  2. Stielansätze aus den Tomaten schneiden. Tomaten 30 Sekunden in kochendes Wasser geben, abschrecken und häuten. Tomaten halbieren, entkernen. Das Fruchtfleisch 1 cm groß würfeln.
  3. Ingwer schälen und fein hacken. Garnelen bis auf das Schwanzende schälen. Restliches Ghee in einer Pfanne erhitzen. Ingwer darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten andünsten. Garnelen zugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten, mit Salz würzen.
  4. Tomaten unter die Linsen rühren und erhitzen. Dhal mit Salz würzen. Minzblättchen abzupfen und fein schneiden. Dhal mit Minze und Garnelen anrichten, Ghee aus der Pfanne darüberträufeln.