Dhal mit Tomaten und Ingwer-Garnelen

Wir servieren den indischen Klassiker mit Kokosmilch und Tomaten. Genial dazu: würzig-scharfe Garnelen.
31
Aus essen & trinken 10/2013
Kommentieren:
Dhal mit Tomaten und Ingwer-Garnelen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Zwiebel, 

    (60 g)

  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 El Ghee, 

    (ersatzweise Butterschmalz)

  • 1 Tl Kreuzkümmelsaat
  • 1 geh. Tl Kurkuma
  • 250 g gelbe Linsen
  • 250 ml Kokosmilch
  • 350 ml Gemüsefond
  • 2 große Tomaten, 

    (300 g)

  • 30 g Ingwer, frisch
  • 2 Pk. Garnelen, tiefgekühlt,

    (à 160 g, roh, ungeschält; aufgetaut)

  • Salz
  • 8 Stiele Pfefferminze

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 480 kcal
Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel fein würfeln, Knoblauch fein hacken. 1 El Ghee erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Knoblauch und Kreuzkümmel kurz mitdünsten. Kurkuma und Linsen unterrühren. Kokosmilch und Gemüsefond zugießen und zugedeckt aufkochen. Bei milder Hitze 25 Minuten weich garen.

  • Stielansätze aus den Tomaten schneiden. Tomaten 30 Sekunden in kochendes Wasser geben, abschrecken und häuten. Tomaten halbieren, entkernen. Das Fruchtfleisch 1 cm groß würfeln.

  • Ingwer schälen und fein hacken. Garnelen bis auf das Schwanzende schälen. Restliches Ghee in einer Pfanne erhitzen. Ingwer darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten andünsten. Garnelen zugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten, mit Salz würzen.

  • Tomaten unter die Linsen rühren und erhitzen. Dhal mit Salz würzen. Minzblättchen abzupfen und fein schneiden. Dhal mit Minze und Garnelen anrichten, Ghee aus der Pfanne darüberträufeln.