Penne mit Lammhack und roten Linsen

Schneller Glücklichmacher: Harissa würzt das Hack zur Pasta mit Linsen, Brokkoli und cremigem Schafskäse.
10
Aus essen & trinken 10/2013
Kommentieren:
Penne mit Lammhack und roten Linsen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Lammhack
  • 3 Tl Harissa-Paste
  • 1 Bio-Ei, 

    (Kl. M)

  • 2 El Semmelbrösel
  • Salz
  • 150 g rote Linsen
  • 500 g Brokkoli
  • 3 El Öl
  • 300 g Nudeln, 

    (z. B. Penne rigate)

  • 1 Bund Koriandergrün, 

    (ca. 20 g)

  • 150 g cremiger Schafskäse

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 495 kcal
Kohlenhydrate: 50 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Knoblauch fein hacken. Lammhack, Knoblauch, Harissa, Ei, Semmelbrösel und Salz in einer Schüssel zu einer glatten Masse verkneten und abgedeckt beiseitestellen.

  • Linsen in kochendes Wasser geben und 6-8 Minuten leicht bissfest garen. Linsen abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Brokkoli putzen und in 3 cm große Röschen teilen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hackmasse in walnussgroßen stücken direkt ins heiße Öl zupfen und rundum braun braten.

  • Inzwischen die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Nach der Hälfte der Garzeit den Brokkoli zugeben und zusammen zu Ende garen. Korianderblättchen mit den feinen Stielen grob schneiden.

  • Linsen zu den Hackbällchen geben. Brokkoli-Nudeln abgießen, dabei ca. 200 ml Nudelwasser auffangen. Brokkoli-Nudeln kurz abtropfen lassen und mit den Hackbällchen mischen. 100 ml Nudelwasser zugeben. Käse darüberzupfen und mit Koriander bestreut anrichten.

  • Wer gern mehr Sauce mag, gibt weiteres Nudelwasser zu.

nach oben