Apfel-Keks-Charlotte

Feines Schichtwerk aus Apfelmus, Vanillecreme und Orangenkeksen.
9
Aus essen & trinken 10/2013
Kommentieren:
Apfel-Keks-Charlotte
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Stücke
  • Apfelmus
  • 1 Blatt weiße Gelatine
  • 20 g frischer Ingwer
  • 1.2 kg Äpfel, (z. B. Elstar oder Cox Orange)
  • 80 g Zucker
  • 1 Tl fein abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 4 El Zitronensaft
  • Vanillecreme
  • 4 Blätter weiße Gelatine
  • 1 Vanilleschote
  • 350 ml Schlagsahne
  • 100 ml Milch
  • 4 Bio-Eigelb, (Kl. M)
  • 50 g Zucker
  • Salz
  • Boden, Rand und Garnierung
  • 1 Pk. Orangenkekse, (125 g)
  • Außerdem
  • 1 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Garzeit 25 Minuten plus Kühlzeiten mindestens 5 Stunden

Nährwert

Pro Stück 330 kcal
Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für das Apfelmus Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ingwer schälen und fein reiben. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und quer in Scheiben schneiden. Zucker in einen Topf geben, erst bei starker, dann bei mittlerer Hitze goldbraun karamellisieren lassen, dabei nicht umrühren. Äpfel, Ingwer, Zitronenschale, -saft und 5 El Wasser zugeben, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten kochen, bis die Apfelstücke zerfallen. Dabei mehrfach umrühren. In eine flache Schüssel füllen, die ausgedrückte Gelatine unterrühren und das Apfelmus abkühlen lassen.
  • Für die Vanillecreme die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote längs einritzen und das Mark herauskratzen. Vanilleschote und -mark mit 100 ml Sahne und Milch aufkochen. Eigelbe, Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 5 Minuten cremig-dicklich aufschlagen. Vanilleschote aus der Milch entfernen. Heiße Milchmischung auf der langsamsten Stufe nach und nach unter die Creme rühren. Zurück in den Topf geben. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Masse dicklich wird (nicht aufkochen!). In eine Schüssel füllen, gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Schüssel in Eiswasser stellen und die Creme abkühlen lassen, dabei öfter umrühren.
  • Restliche Sahne steif schlagen, 1/3 davon unter die abgekühlte Vanillecreme rühren, den Rest vorsichtig unterheben. Den Boden einer Springform (20 cm Ø) mit Backpapier auslegen und dicht an dicht mit Orangenkeksen belegen. Creme (bis auf 4 El) und Apfelmus in je 3 Lagen in die Form schichten, mit einer Schicht Apfelmus enden. Form und restliche Creme mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.
  • Schichtcreme vorsichtig aus der Form lösen. ca. 16 Orangenkekse an der Unterseite mit restlicher Creme bestreichen und an den Rand der Schichtcreme drücken. Creme mit restlichen Keksen garnieren und mit Puderzucker bestäubt servieren.
nach oben