Breadpudding mit Bourbon-Creme

Pekannüsse und Bourbon-Rosinen im luftigen Brotpudding, warm serviert mit Ananas und Creme – aufregend unaufgeregt.
0
Aus essen & trinken 10/2013
Kommentieren:
Breadpudding mit Bourbon-Creme
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 2 El Rosinen
  • 6 El Bourbon, (z. B. Bulleit Bourbon; im Internet erhältlich)
  • 250 g Butterhörnchen
  • 1 Vanilleschote
  • 80 g Pekannüsse
  • 4 Bio-Eier, (Kl. M)
  • 100 g Zucker
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 Tl gemahlener Zimt
  • Salz
  • Muskat
  • 6 El brauner Zucker
  • 400 g Ananas
  • 150 g Crème double
  • 3 Tl Limettensaft
  • 1 Tl Bio-Limettenschale
  • 1 El Butter

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
plus Garzeit 45 Minuten

Nährwert

Pro Portion 549 kcal
Kohlenhydrate: 54 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Rosinen und 5 El Bourbon in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen, bis der Bourbon vollständig verdampft ist. Abkühlen lassen. Butterhörnchen quer in dünne Scheiben schneiden. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Pekannüsse grob hacken. Eier trennen und das Eiweiß kalt stellen.
  • Eigelbe mit 80 g Zucker schaumig schlagen. Sahne zugeben und gut unterrühren. Vanillemark, des Zimts, 1 Prise Salz, Rosinen und Pekannüsse zugeben und mit Muskat würzen. Die Butterhörnchen unterheben und 20 Minuten ziehen lassen.
  • Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter die Hörnchenmasse heben. 8 ofenfeste Förmchen (8 cm Ø, 150 ml Inhalt) mit Butter einfetten und mit je 1⁄2 El braunem Zucker austreuen. Die Hörnchenmasse in die Formen füllen. Die Formen in eine etwas größere Auflaufform stellen, diese 5 cm hoch mit heißem Wasser auffüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 45 Minuten garen.
  • Inzwischen die Enden von der Ananas abschneiden. Ananas großzügig schälen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Fruchtfleisch in 1-2 cm große Würfel schneiden. Für die Bourbon-Creme Crème double mit dem restlichen braunen Zucker steif schlagen. Mit dem restlichen Bourbon, restlichen Zimt, Limettensaft und -schale abschmecken und kalt stellen. Butter in einer Pfanne erhitzen, Ananaswürfel darin 1 Minute bei starker Hitze braten, aus der Pfanne nehmen, beiseitestellen.
  • Förmchen aus dem Backofen nehmen, kurz ruhen lassen, aus der Form stürzen. Breadpudding noch warm mit der Bourbon-Creme und den Ananaswürfeln servieren.