Focaccia mit Salzbutter

Focaccia mit Salzbutter
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten plus Gehzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 507 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g frische Hefe

Prise Prisen Zucker

g g Mehl

Tl Tl Salz

El El Öl

Zweig Zweige Rosmarin

g g Butter (weich)

Tl Tl Meersalz (grob)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 10 g frische Hefe zerbröseln und mit 1 Prise Zucker in 175 ml lauwarmem Wasser auflösen. 250 g Mehl, 1 Tl Salz und 1 El Öl in eine Schüssel geben. Hefemischung zugießen und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 20 Min. gehen lassen.
  2. Nadeln von 1 Zweig Rosmarin streifen. Mit 1 1⁄2 El Öl mischen. 125 g weiche Butter mit den Quirlen des Handrührers weiß-cremig schlagen. 1-2 Tl grobes Meersalz unterrühren und die Butter kalt stellen.
  3. Den Teig mit geölten Händen aus der Schüssel nehmen und auf ein geöltes Backblech geben. Mit den Händen vorsichtig zu einem Fladen formen. Mit Rosmarinöl beträufeln und im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 20-25 Min. goldbraun backen (Umluft nicht empfehlenswert). Focaccia mit Salzbutter servieren.

Mehr Rezepte