Schokoladenpudding

Schokoladenpudding
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 10 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 375 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Zartbitterschokolade (50 % Kakaoanteil)

ml ml Milch

g g Speisestärke

El El Kakaopulver

g g Zucker

ml ml Schlagsahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schokolade grob hacken. 350 ml Milch in einem Topf erwärmen. Die Hälfte der Schokolade zugeben und unter Rühren schmelzen.
  2. Die restliche Milch mit Stärke, Kakao und Zucker mit dem Schneebesen klümpchenfrei verrühren. Schokoladenmilch unter Rühren zum Kochen bringen. Kakao-Stärke-Mischung einrühren, aufkochen und 1 Min. kochen. Heißen Pudding in 4 Tassen füllen (Inhalt ca. 150 ml), mit Klarsichtfolie abdecken und kalt stellen.
  3. Sahne steif schlagen. Schokoladenpudding mit Sahne und der restlichen gehackten Schokolade bestreut servieren.
Tipp Wir haben den Pudding mit Zartbitterschokolade mit mind. 50% Kakaoanteil zubereitet. Sie schmeckt schön schokoladig und leicht herb. Wer es lieber süßer mag, kann genauso gut Vollmilchschokolade ab 30% Kakaoanteil verwenden, Bitter­ oder Herrenschokolade ab 60% Kakaoanteil macht das Dessert noch herber.