Schokoladenpudding

27
Aus Für jeden Tag 10/2013
Kommentieren:
Schokoladenpudding
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 100 g Zartbitterschokolade, (50 % Kakaoanteil)
  • 500 ml Milch
  • 35 g Speisestärke
  • 2 El Kakaopulver
  • 50 g Zucker
  • 100 ml Schlagsahne

Zeit

Arbeitszeit: 10 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 375 kcal
Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Schokolade grob hacken. 350 ml Milch in einem Topf erwärmen. Die Hälfte der Schokolade zugeben und unter Rühren schmelzen.
  • Die restliche Milch mit Stärke, Kakao und Zucker mit dem Schneebesen klümpchenfrei verrühren. Schokoladenmilch unter Rühren zum Kochen bringen. Kakao­-Stärke­-Mischung einrühren, aufkochen und 1 Min. kochen. Heißen Pudding in 4 Tassen füllen (Inhalt ca. 150 ml), mit Klarsichtfolie abdecken und kalt stellen.
  • Sahne steif schlagen. Schokoladenpudding mit Sahne und der restlichen gehackten Schokolade bestreut servieren.
  • Wir haben den Pudding mit Zartbitterschokolade mit mind. 50% Kakaoanteil zubereitet. Sie schmeckt schön schokoladig und leicht herb. Wer es lieber süßer mag, kann genauso gut Vollmilchschokolade ab 30% Kakaoanteil verwenden, Bitter­ oder Herrenschokolade ab 60% Kakaoanteil macht das Dessert noch herber.