Rührei auf Schwarzbrot

Gebratene Champignons im Rührei, Frühlingszwiebeln on top. Schnell und sensationell!
4
Aus Für jeden Tag 10/2013
Kommentieren:
Rührei auf Schwarzbrot
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 El Butter
  • 4 El Olivenöl
  • 4 Scheiben Schwarzbrot, (à ca. 40 g)
  • 250 g Champignons
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Meersalz, grob
  • Pfeffer
  • 4 Eier, (Kl. M)
  • 2 El Schlagsahne
  • 0.5 Tl Oregano, getrocknet

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 670 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 47 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 El Butter und 2 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. 4 Scheiben Schwarzbrot (à ca. 40 g) darin von beiden Seiten anrösten.
  • Inzwischen 250 g Champignons in dünne Scheiben schneiden. 2 Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe schneiden. Brot auf 2 Teller legen. Champignons im Bratfett braun anbraten, mit grobem Meer- Salz und Pfeffer würzen. 4 Eier (Kl. M) und 2 El Schlagsahne direkt in die Pfanne geben, mit 1⁄2 Tl getrocknetem Oregano bestreuen, mit einem Kochlöffel verrühren und bei milder Hitze stocken lassen.
  • Rührei auf die Brotscheiben geben, mit den Frühlingszwiebeln bestreuen und mit 2 El Olivenöl beträufelt servieren.

Schritt für Schritt: Rührei auf Schwarzbrot

Rührei auf Schwarzbrot
1. Die Pilze solange braten, bis sie schön braun und trocken sind. Tipp: evtl. noch etwas Öl dazu geben.
Rührei auf Schwarzbrot
2. Die Eier direkt in die Pfanne schlagen und dann die Sahne dazu geben.
Rührei auf Schwarzbrot
3. Das Ganze einfach in der Pfanne verrühren.