Kirsch-Trifle

Kirsch-Trifle
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 381 kcal, Kohlenhydrate: 47 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Zucker

Prise Prisen Salz

g g Mehl

El El Kakaopulver

g g Butter (kalt)

Glas Gläser Schattenmorellen (680 g)

El El Zucker

El El Speisestärke

El El Kirschwasser

g g Mascarpone

El El Zucker

g g Vanillepudding (Kühlregal)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 50 g Zucker, 1 Prise Salz, 75 g Mehl und 1 El Kakaopulver in einer Schüssel mischen. 40 g kalte Butter in kleinen Stücken und 1 El kaltes Wasser zugeben. Erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten und 30 Min. kalt stellen.
  2. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 1 Glas Schattenmorellen (680 g) abgießen, dabei den Sud in einem Topf auffangen. 2 El Zucker zugeben und den Sud aufkochen. 1 1⁄2 El Speisestärke mit 3 El Kirschwasser verrühren und in den kochenden Sud einrühren. Aufkochen und beiseitestellen. Die Schattenmorellen zugeben und abkühlen lassen.
  3. Streusel auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 9-11 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und die Streusel abkühlen lassen.
  4. 250 g Mascarpone mit 2 El Zucker glatt rühren. 350 g Vanillepudding (Kühlregal) unterrühren. Kompott und Mascarpone-Creme in 8 kleine Gläser schichten. Mit den Streuseln bestreut servieren.
Tipp Ganz Eilige bröseln fertige Schoko-Cookies über die Vanille-Mascarpone.