Süsser Schweinebauch

Süsser Schweinebauch
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 888 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 66 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Schweinebauch

Salz

El El Reisessig

g g grüne Bohnen

Frühlingszwiebeln

säuerlicher Apfel

Pfeffer

El El Zitronensaft

El El Olivenöl

rote Chilischote

Knoblauchzehen

El El Sojasauce

Tl Tl Sesamöl

El El Honig

Basilikumblättchen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schweinebauchschwarte mit einem scharfen Messer oder Cutter kreuzweise einschneiden. Ofen mit Backblech auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Eine große Pfanne 4 cm hoch mit Wasser füllen. Salz und Essig zufügen, aufkochen, Schweinebauch mit der Schwarte nach unten 10 Min. darin garen.
  2. Schweinebauch trocken tupfen, mit der Schwarte nach oben auf das Blech geben. Im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 1:15 Std. braten.
  3. Bohnen putzen und halbieren. In kochendem Salzwasser zugedeckt 10-12 Min. garen, abgießen und abschrecken. Das Weiße und Hellgrüne der Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Apfel entkernen, in feine Spalten schneiden. Alles mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl mischen.
  4. Chilischote entkernen, Chili und Knoblauch fein hacken, mit Sojasauce, Sesamöl und Honig verrühren. Schwarte nach 50 Min. mit der Hälfte der Marinade bestreichen. Ofentemperatur auf 220 Grad(Umluft 200 Grad) erhöhen. Schwarte erneut mit etwas Marinade bestreichen und 5-20 Min. knusprig braten. Fleisch in Scheiben schneiden. Restliche Marinade darüberträufeln. Basilikumblätter unter den Salat mischen und zum Fleisch servieren.

Mehr Rezepte