Paprika-Mais-Suppe

Paprika-Mais-Suppe
Foto: Matthias Haupt
Wer keine Nacho-Chips bekommt, kann zur Gemüsesuppe auch ofenfrisches Baguette knuspern.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 528 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel (in Würfeln)

El El Öl

Dose Dosen Mais (300 g Füllmenge)

Tl Tl scharfes Currypulver

ml ml Schlagsahne

ml ml Gemüsebrühe

rote Paprikaschote

Salz

Zitronensaft

El El Petersilie (gehackt)

Hand voll Hände voll Nacho-Chips

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 gewürfelte Zwiebel in einem Topf mit 2 El Öl andünsten. 1 Dose Mais (300 g Füllmenge) abgießen und mitdünsten. Mit 1 Tl scharfem Currypulver würzen. 150 ml Schlagsahne und 750 ml Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und zugedeckt 5 Min. garen.
  2. 1 rote Paprikaschote putzen und würfeln. Maissuppe leicht anpürieren, mit Salz und etwas Zitronensaft würzen. Paprika zugeben und 5 Min. weitergaren. Mit 1-2 El gehackter Petersilie bestreuen und mit 1 Handvoll Nacho-Chips servieren.

Mehr Rezepte