Hackröllchen mit Tomaten-Bulgur

Hackröllchen mit Tomaten-Bulgur
Foto: Matthias Haupt
Tatar à la Cevapcici auf würzigem Bulgur mit Paprika. Grandios!
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 395 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Knoblauchzehe

g g Rindertatar

Salz

roter Tabasco

Zwiebel (klein)

rote Paprikaschoten

Tl Tl Öl

Tl Tl Tomatenmark

g g Bulgur

ml ml Gemüsebrühe

Stiel Stiele glatte Petersilie

g g Magermilchjoghurt

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Knoblauch fein hacken oder durchpressen. Tatar, Knoblauch, etwas Salz und 2-3 Spritzer Tabasco verkneten. Mit leicht geölten Händen 4 gleich große Hackröllchen formen, abgedeckt beiseitestellen.
  2. Zwiebel fein würfeln. Paprika putzen und 2 cm groß würfeln. Zwiebeln in 2 Tl heißem Öl bei mittlerer Hitze glasig dünsten. erst das Tomatenmark, dann die Paprikastücke unterrühren und salzen. Bulgur und Brühe zugeben, zugedeckt aufkochen. Bei mildester Hitze 20 Min. ausquellen lassen.
  3. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Hackröllchen bei starker Hitze rundum 5-6 Min. braten. Inzwischen die Petersilienblättchen abzupfen und hacken. Unter den Bulgur mischen. Bulgur mit Hackröllchen und Joghurt anrichten.
Tipp Bulgur: Geöffnete Tüten am besten in verschließbare, lichtundurchlässige Dosen umfüllen. So ist er ca. 1⁄2 Jahr haltbar. Wer keinen Bulgur bekommt, nimmt ersatzweise Couscous.

Mehr Rezepte