Rote-Bete-Avocado-Salat

Rote-Bete-Avocado-Salat
Foto: Matthias Haupt
Orangenfilets und -­dressing sorgen für Zitrusfrische, Sonnenblumenkerne für tollen Biss.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 238 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Sonnenblumenkerne

große Bio-Orangen

El El Apfelessig

Salz

Pfeffer

g g Rote Beten (gegart, (Vakuumpack))

Mini-Römersalat

Avocado

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 15 g Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, auf einem Teller abkühlen lassen. 1 große Bio-Orange heiß waschen, trocknen und 1 Tl Schale fein abreiben. Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, Saft dabei auffangen. Saft aus den Trennhäuten dazudrücken. 6 El Orangensaft, Orangenschale, 2 El Apfelessig, salz und Pfeffer verrühren.
  2. 300 g gekochte rote bete (Vakuumpack) in Spalten schneiden. 1 Mini-Römersalat putzen und in fingerbreite Streifen schneiden. Rote Bete und Salat mit der Salatsauce mischen.
  3. 1 Avocado (ca. 200 g) halbieren. Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem großen Löffel aus der Schale heben und in Spalten schneiden. Erst die Avocadospalten, dann die Orangenfilets unter den Salat heben. Mit Sonnenblumenkernen bestreut anrichten.