Leichter Fischauflauf

Leichter Fischauflauf
Foto: Matthias Haupt
Auf Pilzen, mit Tomaten, Thymian und Zitrone schmort alles im Ofen. Dem Himmel so nah!
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 397 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Pilze (gemischt, (z. B. Champignons und kleine Kräuterseitlinge))

g g Kirschtomaten

Knoblauchzehe

Thymianstiele

Salz

Pfeffer

El El Zitronensaft

El El Olivenöl

g g Kabeljaufilet

Scheibe Scheiben Bio-Zitronen

Beutel Beutel Kartoffelpüree (für 3 Portionen, komplett mit Milch)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 300 g gemischte Pilze (z. B. Champignons und kleine Kräuterseitlinge) putzen und vierteln. Mit 200 g Kirschtomaten in einer ofenfesten Form (28 x 18 x 5 cm) mischen.
  2. 1 Knoblauchzehe fein hacken, Blättchen von 10 thymianstielen abzupfen. Beides mit den Pilzen mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 El Zitronensaft und 1 El Olivenöl darüberträufeln.
  3. 300 g Kabeljaufilet in 4 gleich große Stücke schneiden, rundum salzen und pfeffern. 4 Thymianstiele und 4 Scheiben Bio-Zitrone auf die Fischstücke legen und auf die Pilze setzen. Form abdecken.
  4. Form in den kalten (!) Backofen auf den Rost im unteren Ofendrittel stellen. Ofen auf 200 Grad schalten und den Auflauf 40 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert).
  5. Inzwischen 1 Beutel Kartoffelpüree (für 3 Portionen, komplett mit Milch) nach Packungsanweisung zubereiten, den Fischauflauf damit anrichten.