Leichter Fischauflauf

Auf Pilzen, mit Tomaten, Thymian und Zitrone schmort alles im Ofen. Dem Himmel so nah!
1
Aus Für jeden Tag 10/2013
Kommentieren:
Leichter Fischauflauf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g gemischte Pilze, (z. B. Champignons und kleine Kräuterseitlinge)
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 14 Thymianstiele
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 El Olivenöl
  • 300 g Kabeljaufilets
  • 4 Scheiben Bio-Zitronen
  • 1 Beutel Kartoffelpüree, (für 3 Portionen, komplett mit Milch)

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 397 kcal
Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 38 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 300 g gemischte Pilze (z. B. Champignons und kleine Kräuterseitlinge) putzen und vierteln. Mit 200 g Kirschtomaten in einer ofenfesten Form (28 x 18 x 5 cm) mischen.
  • 1 Knoblauchzehe fein hacken, Blättchen von 10 thymianstielen abzupfen. Beides mit den Pilzen mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 El Zitronensaft und 1 El Olivenöl darüberträufeln.
  • 300 g Kabeljaufilet in 4 gleich große Stücke schneiden, rundum salzen und pfeffern. 4 Thymianstiele und 4 Scheiben Bio-Zitrone auf die Fischstücke legen und auf die Pilze setzen. Form abdecken.
  • Form in den kalten (!) Backofen auf den Rost im unteren Ofendrittel stellen. Ofen auf 200 Grad schalten und den Auflauf 40 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Inzwischen 1 Beutel Kartoffelpüree (für 3 Portionen, komplett mit Milch) nach Packungsanweisung zubereiten, den Fischauflauf damit anrichten.