Toast Hawaii mit Ziegenkäse

Ein Toast auf den Toast! Er ist heiß beliebt, blitzschnell im Ofen und superaromatisch. Mit Ziegenkäse statt Chesterkäse belegt ist der Party-Snack aus den Fünfzigerjahren wieder richtig angesagt.
5
Aus Für jeden Tag 11/2013
Kommentieren:
Toast Hawaii mit Ziegenkäse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 4 Scheiben Kastenweißbrot
  • 2 El Butter
  • 4 Scheiben gekochter Schinken
  • 4 Ananasringe
  • 200 g Ziegenkäse-Camembert
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Tl getrockneter Oregano

Zeit

Arbeitszeit: 10 Min.
plus Backzeit

Nährwert

Pro Portion 774 kcal
Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 39 g
Fett: 47 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. 4 Scheiben Kastenweißbrot im Toaster goldbraun rösten. Dann mit 2 El Butter bestreichen, auf ein Blech mit Backpapier setzen. Mit 4 Scheiben gekochtem Schinken belegen. 4 Ananasringe (Dose) daraufsetzen.

  • 200 g Ziegenkäse-Camembert (Rolle) in dünne Scheiben schneiden. Fächerförmig auf die Ananasringe legen. Mit 2 El Olivenöl beträufeln, mit 1 Tl getrocknetem Oregano bestreuen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 12-15 Min. überbacken. Dann sofort servieren.