Kürbis und Hähnchen vom Blech

Als absoluter Saison-Liebling freut sich Hokkaido-Kürbis über den Besuch von Hähnchen, Zitronen und Zwiebeln.
79
Aus Für jeden Tag 11/2013
Kommentieren:
Kürbis und Hähnchen vom Blech
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 550 g Hokkaido-Kürbis
  • 3 rote Zwiebeln
  • 1 Bio-Zitrone
  • 6 Hähnchenunterschenkel, Drumsticks
  • 1 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Tl rosenscharfes Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 547 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 50 g
Fett: 31 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 550 g Hokkaido-Kürbis halbieren, entkernen und in 3 cm breite Spalten schneiden. 3 rote Zwiebeln sechsteln. 1 Bio-Zitrone waschen und halbieren.
  • 6 Hähnchenunterschenkel (Drumsticks), Kürbis und Zwiebeln in einer Schüssel mit je 1 Tl edelsüßem Paprikapulver und rosenscharfem Paprikapulver, Salz, Pfeffer und 3 El Olivenöl mischen. Alles mit den Zitronenhälften auf einem Blech verteilen und im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 45 Min. braten (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Wer Abwechslung möchte, kann neben Kürbis- auch Kartoffelspalten, Möhren- und Pastinakenstücke mit Gewürzen und Öl mischen und gemeinsam auf dem Blech garen. Ideal für Gäste: einfach das Rezept vervielfältigen und viele Leute glücklich machen.