Erbsensuppe mit Nudeln

Einfach Möhren, Schinken, Nudeln und Erbsen kommen alle in einen Topf. Das Ergebnis lässt sich löffeln!
8
Aus Für jeden Tag 11/2013
Kommentieren:
Erbsensuppe mit Nudeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Möhren
  • 100 g Schinken, in Würfeln
  • 2 El Öl
  • 2 Tl Tomatenmark
  • Salz
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 Prise Zucker
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 60 g kleine Nudeln, (z. B. Gabelspaghetti)
  • 150 g Erbsen, tiefgekühlt

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 478 kcal
Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 24 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Zwiebel fein würfeln. 300 g Möhren putzen und würfeln. In einem Topf 100 g Schinkenwürfel, Zwiebeln und Möhren in 2 El Öl andünsten.
  • 2 Tl Tomatenmark kurz mitdünsten, mit Salz, 1 Prise Chiliflocken und 1 Prise Zucker würzen. 600 ml Gemüsebrühe zugießen und zugedeckt 12 Min. garen. 60 g kleine Nudeln (z. B. Gabelspaghetti) in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. 150 g TK­Erbsen zur Suppe geben und 2 Min. weitergaren. Nudeln abgießen, unter die Suppe mischen, evtl. nachwürzen.