Rahm-Senf-Sauerkraut

Servieren Sie alles mit bayerischer Gemütlichkeit, denn entspannter kann man einfach nicht kochen.
9
Aus Für jeden Tag 11/2013
Kommentieren:
Rahm-Senf-Sauerkraut
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Schalotten
  • 1 El Öl
  • 2 El Butter
  • 1 Dose Weinsauerkraut, (810 g Füllmenge)
  • 1 geh. Tl Zucker
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Schlagsahne
  • 4 El süßen Senf

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 293 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 Schalotten der Länge nach halbieren und quer in dünne Halbringe schneiden. 1 El Öl und 2 El Butter in einem Topf erhitzen, Schalotten darin bei mittlerer Hitze glasig braten.
  • Inzwischen 1 Dose Weinsauerkraut (810 g Füllmenge) in einem Sieb kräftig ausdrücken. Schalotten mit 1 gehäuften Tl Zucker bestreuen und schmelzen lassen. Sauerkraut unterrühren. 200 ml Gemüsebrühe unterrühren, zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 10 Min. kochen lassen.
  • 200 ml Schlagsahne und 4 El süßen Senf verrühren. Unter das Kraut mischen, offen aufkochen und bei milder Hitze 5 Min. kochen lassen, salzen.