VG-Wort Pixel

Lammschulter mit Kichererbsen

Für jeden Tag 11/2013
Lammschulter mit Kichererbsen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten plus Schmorzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 694 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 53 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen
250

g g Kichererbsen (getrocknet, (ersatzweise 2 Dosen Kichererbsen, abgetropft, à 400 g Füllmenge))

700

g g Tomaten

12

Schalotten

4

Knoblauchzehen

1.2

kg kg Lammschulter (mit Knochen)

6

El El Olivenöl

Meersalz (grob)

4

Lorbeerblätter

2

Tl Tl Koriandersaat

1.5

El El brauner Zucker

Pfeffer

100

ml ml Weißwein

500

ml ml Geflügelbrühe

1

Zimtstange

1

Tl Tl Kurkuma

6

Stiel Stiele Koriandergrün

6

Stiel Stiele Minze

3

El El Limettensaft

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kichererbsen 12 Std. in reichlich kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag abtropfen lassen. Tomaten putzen, grob würfeln. Schalotten und Knoblauch pellen.
  2. Lammschulter von Fett und Sehnen befreien, mit 2 El Öl einreiben, mit Meersalz würzen. In 2 El heißem Öl in einem Bräter rundherum scharf anbraten, herausnehmen. Schalotten, Kichererbsen, Knoblauch, Lorbeer und Koriandersaat im Bratfett andünsten. Mit Salz, 1⁄2 El Zucker und Pfeffer würzen. Mit Wein ablöschen, etwas einkochen lassen. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  3. Brühe, Tomaten, Zimtstange und Kurkuma zu den Kichererbsen geben, Lamm daraufsetzen und aufkochen. Zugedeckt im heißen Ofen auf der untersten Schiene 1:15 Std. garen. Dann den Deckel abnehmen und weitere 30 Min. braten.
  4. Koriandergrün und Minze abzupfen, mit 1⁄2 El Zucker, Limettensaft und 2 El Öl in einem Blitzhacker fein zerkleinern. Gemüse evtl. nachwürzen, Fleisch vom Knochen lösen, mit dem Kichererbsengemüse anrichten, mit dem Minz-Koriander-Öl beträufelt servieren.