Lammschulter mit Kichererbsen

14
Aus Für jeden Tag 11/2013
Kommentieren:
Lammschulter mit Kichererbsen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 g getrocknete Kichererbsen, (ersatzweise 2 Dosen Kichererbsen, abgetropft, à 400 g Füllmenge)
  • 700 g Tomaten
  • 12 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1.2 kg Lammschulter (mit Knochen)
  • 6 El Olivenöl
  • grobes Meersalz
  • 4 Lorbeerblätter
  • 2 Tl Koriandersaat
  • 1.5 El brauner Zucker
  • Pfeffer
  • 100 ml Weißwein
  • 500 ml Geflügelbrühe
  • 1 Zimtstange
  • 1 Tl Kurkuma
  • 6 Stiele Koriandergrün
  • 6 Stiele Minze
  • 3 El Limettensaft

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Schmorzeit

Nährwert

Pro Portion 694 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 53 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kichererbsen 12 Std. in reichlich kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag abtropfen lassen. Tomaten putzen, grob würfeln. Schalotten und Knoblauch pellen.
  • Lammschulter von Fett und Sehnen befreien, mit 2 El Öl einreiben, mit Meersalz würzen. In 2 El heißem Öl in einem Bräter rundherum scharf anbraten, herausnehmen. Schalotten, Kichererbsen, Knoblauch, Lorbeer und Koriandersaat im Bratfett andünsten. Mit Salz, 1⁄2 El Zucker und Pfeffer würzen. Mit Wein ablöschen, etwas einkochen lassen. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  • Brühe, Tomaten, Zimtstange und Kurkuma zu den Kichererbsen geben, Lamm daraufsetzen und aufkochen. Zugedeckt im heißen Ofen auf der untersten Schiene 1:15 Std. garen. Dann den Deckel abnehmen und weitere 30 Min. braten.
  • Koriandergrün und Minze abzupfen, mit 1⁄2 El Zucker, Limettensaft und 2 El Öl in einem Blitzhacker fein zerkleinern. Gemüse evtl. nachwürzen, Fleisch vom Knochen lösen, mit dem Kichererbsengemüse anrichten, mit dem Minz-Koriander-Öl beträufelt servieren.
nach oben