Rote-Bete-Brownies

Rote-Bete-Brownies
Foto: Matthias Haupt
Nüsse, Schokolade und Rote Bete werden zur schönsten Überraschung, seit es Brownies gibt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 356 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
10
Stücke

g g Zartbitterschokolade

g g Rote Beten

g g Butter (weich)

g g Zucker

Tl Tl Vanillezucker

Salz

Eier (Kl. M)

g g Mehl

g g Haselnusskerne (gemahlen)

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schokolade hacken. Die Hälfte der Schokolade in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Rote Bete putzen, schälen, waschen und raspeln.
  2. Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. schaumig rühren. Eier nacheinander je 1⁄2 Min. unterrühren. Geschmolzene Schokolade, Rote Bete, Mehl, Nüsse und Schokostücke kurz unterrühren.
  3. Teig in eine gut gefettete Auflaufform (28 x 17 cm) geben. Im heißen Ofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 40-45 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Etwas abgekühlt in Stücke schneiden und mit Puderzucker bestäuben.
Tipp Zum Reiben der Roten Bete am besten Einweggummihandschuhe anziehen und die rohen Knollen auf der groben Seite einer Vierkantreibe raspeln.

Mehr Rezepte