Reis-Fleisch

Der Reis ist heiß – und mit scharfem Paprikapulver wunderbar würzig. Dazu Nackensteaks und alle sind happy.
48
Aus Für jeden Tag 11/2013
Kommentieren:
Reis-Fleisch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Schweinenackensteak, (à ca. 150 g)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El heißes Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.25 Tl rosenscharfes Paprikapulver
  • 150 g Langkornreis
  • 2 El Öl
  • 2 Tl Tomatenmark
  • 0.25 Tl rosenscharfes Paprikapulver
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 200 g Tomaten
  • 0.5 Bund Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 804 kcal
Kohlenhydrate: 69 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 Schweinenackensteaks (à ca. 150 g) 1 cm groß würfeln. 2 Zwiebeln und 1 Knoblauchzehe fein würfeln. 400 ml Wasser aufkochen.
  • Fleisch in einem Topf in 2 El heißem Öl braun anbraten, mit Salz, Pfeffer und 1⁄4 Tl rosenscharfem Paprikapulver würzen, herausnehmen. 150 g Langkornreis, Zwiebeln und Knoblauch mit 2 El Öl im Bratsatz 30 Sek. andünsten. 2 Tl Tomatenmark kurz mitrösten, mit Salz, Pfeffer und 1⁄4 Tl rosenscharfem Paprikapulver würzen. Fleisch wieder zugeben. 300 ml des kochenden Wassers zugießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. quellen lassen.
  • 1 gelbe Paprikaschote putzen, waschen und 1 cm groß würfeln. 200 g Tomaten vierteln, entkernen und fein würfeln. Blättchen vom 1⁄2 Bund Petersilie abzupfen und hacken. Paprikawürfel nach 15 Min. zum Reis geben, evtl. weitere 100 ml kochendes Wasser zugießen, weitere 10 Min. garen. Tomaten und Petersilie untermischen, evtl. nachwürzen.
nach oben