Orangen-Karamell-Sauce

Macht süchtig! Das flüssige Gold hält sich verschlossen ca. zwei Wochen im Kühlschrank.
1
Aus Für jeden Tag 11/2013
Kommentieren:
Orangen-Karamell-Sauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 250 ml
  • 150 g Zucker
  • 300 ml Orangensaft
  • 1 Tl fein abgeriebene Bio-Orangenschale
  • 2 Zimtstangen
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 2 El Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro ml 347 kcal
Kohlenhydrate: 69 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 5 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 150 g Zucker in einem breiten Topf goldbraun karamellisieren, dabei erst rühren, wenn der Zucker an einer Stelle zu schmelzen beginnt. Mit 300 ml Orangensaft ablöschen und kochen, bis der Karamell gelöst ist. 1 Tl fein abgeriebene Bio­-Orangenschale und 2 Zimtstangen zugeben und offen bei mittlerer Hitze 8-10 Min. einkochen lassen. Dann in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
  • Vanillepudding aus 1 Pk. Vanillepuddingpulver, 500 ml Milch und 2 El Zucker nach Packungsanweisung zubereiten, abkühlen lassen und mit der Orangen-­Karamell-­Sauce servieren.
  • Die leckere Orangen-Karamell-Sauce passt außer zu Vanillepudding auch super zu Eis, Grießdesserts oder Milchreis.