Schoko-Heidesand

66
Aus essen & trinken 11/2013
Kommentieren:
Schoko-Heidesand
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 45 Einheiten
  • Teig
  • 200 g Butter
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Tl fein abgeriebene Bio-Orangenschale
  • 120 g Muscovado-Zucker
  • Salz
  • 250 g Mehl
  • 20 g Kakaopulver
  • 3 El Schlagsahne
  • Kruste
  • 1 Eigelb
  • 1 El Milch
  • 60 g Muscovado-Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Backzeit 25 Minuten plus Kühlzeit über Nacht

Nährwert

Pro Einheit 67 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 4 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Teig die Butter langsam zerlassen. Vanilleschote längs einritzen und das Mark herauskratzen. Vanillemark und Orangenschale zur Butter geben und offen bei mittlerer Hitze leicht bräunen lassen. In eine Schüssel füllen, abkühlen lassen und dann in den Kühlschrank stellen, bis sie wieder fest ist.

  • Butter, Zucker und 1 Prise Salz mit dem Schneebesen der Küchenmaschine (oder den Quirlen des Handrührers) 5 Minuten cremig aufschlagen. Mehl, Kakao und Sahne unterkneten. Teig zu 3 Rollen (à ca. 20 cm länge) formen und abgedeckt über Nacht kalt stellen.

  • Für die Kruste Eigelb und Milch verquirlen, die Rollen rundum mit der Eimischung bestreichen, dann im Zucker wälzen. Rollen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf mit Backpapier belegte Backbleche legen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10-12 Minuten backen. Auf den Blechen abkühlen lassen. Haltbarkeit: ca. 4 Wochen.

nach oben