VG-Wort Pixel

Brasilianisches Gemüsegericht

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 20 Minuten Garzeit 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
220

g g Reis

0.75

l l Wasser

Salz

edelsüßes Paprikapulver

1

Zwiebel

3

Peperoni aus dem Glas, scharf

2

Zwiebeln

3

Paprikaschoten

4

Tomaten

3

El El Öl

1

El El Speisestärke

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

Paprika rosenscharf

1

Prise Prisen Zucker

4

Eier

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gewaschenen Reis in kochendes Wasser geben. Salz und Paprika einstreuen. Geschälte Zwiebel und halbierte Peperoni zum Reis geben und bei milder Hitze 20 Minuten kochen. Zwiebel und Peperoni herausnehmen. Reis abtropfen lassen und warm stellen.
  2. Die beiden anderen Zwiebeln schälen. Paprika halbieren, waschen und die Kerne rausschneiden. Zwiebeln und Paprika klein würfeln. Tomaten halbieren, entkernen und auch klein würfeln.
  3. Öl im Topf erhitzen. Zwiebel-, Paprika- und Tomatenwürfel darin andünsten. 1/8 l Wasser dazugeben und das Gemüse in 15 Minuten gar dünsten. Während das Gemüse gart, die Eier 10 Minuten kochen.
  4. Speisestärke mit 2 El kaltem Wasser anrühren und Gemüse damit binden. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken und das Gemüse unter den Reis heben.
  5. Die Eier mit kaltem Wasser abschrecken, pellen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Das Gemüse anrichten und mit den Eiern garnieren.
Tipp Als Beilage Frikadellen