Bratkartoffeln mit getrockneten Tomaten und Oliven

Bratkartoffeln mit getrockneten Tomaten und Oliven
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit 35 Minuten plus Kühlzeit über Nacht

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 154 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g festkochende Kartoffeln (mittelgroß)

Zwiebel (70 g)

El El Olivenöl

g g Tomaten (getrocknet, in Öl, (abgetropft))

El El schwarze Oliven in Olivenöl (ohne Kern)

Stiel Stiele glatte Petersilie

Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Am Vortag die Kartoffeln waschen und ungeschält 20 Minuten kochen. Kartoffeln abschrecken, pellen und abkühlen lassen. Kartoffeln kalt stellen.
  2. Kartoffeln in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel in Streifen schneiden. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 10 Minuten knusprig braten. Inzwischen die Tomaten quer in Streifen schneiden. Zwiebeln, Oliven und getrocknete Tomaten untermischen, weitere 5 Minuten braten.
  3. Petersilienblättchen abzupfen. Bratkartoffeln mit Salz würzen, Petersilie untermischen und zum Schweinenacken (siehe Rezept: Iberico-Nacken mit Champignons) servieren.
Tipp Besonders lecker werden die Bratkartoffeln, wenn Sie im Schmalz des Iberico-Nackens (siehe Rezept: Iberico-Nacken mit Champignons) gebraten werden.