Karamell-Cookies

Karamell-Cookies
Foto: Matthias Haupt
Erdnüsse, Cranberrys, Hafer- flocken und Karamell – der ganz große Knusperspaß!
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 65 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
50
Einheiten

g g Erdnusskerne (geröstet und gesalzen)

g g Cranberrys (getrocknet)

g g weiche Sahnekaramellbonbons

g g Haferflocken (blütenzart)

g g Mehl

g g brauner Zucker

Prise Prisen Salz

g g Butter (weich)

g g Doppelrahmfrischkäse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 50 g geröstete und gesalzene Erdnüsse, 50 g getrocknete Cranberrys und 100 g weiche Sahnekaramellbonbons grob hacken. Mit 120 g zarten Haferflocken, 130 g Mehl, 130 g braunem Zucker und 1 Prise Salz mischen. 90 g weiche Butter, 90 g Doppelrahmfrischkäse und 3 El kaltes Wasser zugeben und mit den Knethaken zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  2. Teig am besten mit einem Teelöffel in kleinen Portionen auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Dabei ca. 5 cm Abstand lassen. Nacheinander im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 12 Min. backen.