Marmoriertes Schwarz-Weiß-Gebäck

Marmoriertes Schwarz-Weiß-Gebäck
Foto: Matthias Haupt
Im Handumdrehen fertig: Jeder Taler sieht anders aus, aber alle schmecken garantiert gleich gut!
Fertig in 35 Minuten plus Kühl- und Backzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 36 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
90
Einheiten

Vanilleschote

g g Butter (zimmerwarm)

g g Puderzucker

Salz

Eigelb (Kl. M)

g g Mehl

g g Kakao

El El Schlagsahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Vanilleschote einritzen und das Mark herauskratzen. Butter, Puderzucker, 1 Prise Salz und Vanillemark mit den Knethaken des Handrührers verkneten. Eigelbe kurz unterarbeiten. Mehl unterkneten. Teig halbieren. Unter eine Hälfte Kakao und Sahne kneten.
  2. Hellen und dunklen Teig in je3 Stücke teilen. Die hellen Teigstücke auf einer bemehlten Fläche zu 3 ca. 30 cm langen Rollen formen, die dunklen Teigstücke zu 3 ebenso langen Rollen formen. Immer eine helle und eine dunkle Rolle umeinanderschlingen, dann nochmals zu ca. 30 cm langen Rollen formen. Rollen abgedeckt mind. 5 Std., am besten über Nacht, kalt stellen.
  3. Ofen auf 190 Grad (Umluft170 Grad) vorheizen. Rollenin ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Abstand auf Bleche mit Backpapier legen. Nacheinanderim heißen Ofen auf der mittleren Schiene 10-12 Min. backen. Abkühlen lassen. Zwischen Lagen von Backpapier in Blechdosen lagern.

Mehr Rezepte