Pilz-Pasta

Pilz-Pasta
Foto: Matthias Haupt
Die schnellste Pilz-Sahne-Sauceder Welt. Wenn Kinder mitessen, den Sherry durch Brühe ersetzen.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 776 kcal, Kohlenhydrate: 75 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel (ca. 60 g)

g g Pilze (gemischt)

rote Pfefferschote

Thymianstielen

El El Olivenöl

g g Nudeln (z. B. Tagliatelle)

Petersilienstielen

El El Medium Sherry

ml ml Schlagsahne

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Zwiebel (ca. 60 g) längs und quer halbieren.350 g gemischte Pilze putzen und halbieren. 1 rote Pfefferschote der Länge nach halbieren, entkernen, grob schneiden. Blättchen von 6 Thymianstielen abzupfen. Zwiebeln, Pilze, Pfefferschoten und Thymian in der Küchenmaschine intervallartig nicht zu fein zerkleinern.
  2. 3 El Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Pilzmischung zugeben undbei starker Hitze 10 Min. braten.
  3. Inzwischen 200 g Nudeln (z. B. Tagliatelle) in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Blättchen von 3 Petersilienstielen hacken. 5 El Sherry medium unter die Pilze mischen. 150 ml Schlagsahne zugeben, aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie unterrühren. Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen, mit der Sauce anrichten.

Mehr Rezepte