Pilz-Pasta

Die schnellste Pilz-Sahne-Sauce
der Welt. Wenn Kinder mitessen, den Sherry durch Brühe ersetzen.
15
Aus Für jeden Tag 12/2013
Kommentieren:
Pilz-Pasta
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel, (ca. 60 g)
  • 350 g gemischte Pilze
  • 1 rote Pfefferschote
  • 6 Thymianstielen
  • 3 El Olivenöl
  • 200 g Nudeln, (z. B. Tagliatelle)
  • 3 Petersilienstielen
  • 5 El Sherry (medium)
  • 150 ml Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 776 kcal
Kohlenhydrate: 75 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Zwiebel (ca. 60 g) längs und quer halbieren.
350 g gemischte Pilze putzen und halbieren. 1 rote Pfefferschote der Länge nach halbieren, entkernen, grob schneiden. Blättchen von 6 Thymianstielen abzupfen. Zwiebeln, Pilze, Pfefferschoten und Thymian in der Küchenmaschine intervallartig nicht zu fein zerkleinern.
  • 3 El Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Pilzmischung zugeben und
bei starker Hitze 10 Min. braten.
  • Inzwischen 200 g Nudeln (z. B. Tagliatelle) in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Blättchen von 3 Petersilienstielen hacken. 5 El Sherry medium unter die Pilze mischen. 150 ml Schlagsahne zugeben, aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie unterrühren. Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen, mit der Sauce anrichten.
nach oben