Bratäpfel

Gefüllt mit Mandeln, Marzipan, Rosinen und Zimt wandern die säuerlichen Äpfel umgarnt von Cidre in den Ofen. Warm mit Vanille- sauce servieren und einfach nur genießen!
89
Aus Für jeden Tag 12/2013
Kommentieren:
Bratäpfel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 3 El Sultaninen
  • 3 El gehackte Mandeln
  • 1 Tl fein abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 0.5 Tl Zimtpulver
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 4 kleine Äpfel, 

    (z. B. Elstar)

  • 2 El Zitronensaft
  • 1 El Butter
  • 250 ml lieblicher Cidre, 

    (oder Apfelsaft)

  • 1 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 392 kcal
Kohlenhydrate: 49 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Füllung Sultaninen, Mandeln, Zitronenschale, Zimt und Marzipanrohmasse mit den Händen gründlich verkneten.

  • Von den Äpfeln unten eine dünne Scheibe abschneiden, sodass sie besser stehen. Von oben einen 
1,5 cm dicken Deckel abschneiden.

  • Die Äpfel mit einem Apfelausstecher großzügig entkernen. Dann sofort alle Schnittflächen mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.

  • Die Äpfel in eine ofenfeste Form setzen. Mit der Marzipanmischung füllen. Mit je 1 Stück Butter belegen. Cidre zugießen und dann die Deckel zwischen die Äpfel legen.

  • Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf einem Rost im unteren Ofendrittel ca. 30 Min. backen. Mit Puderzucker bestreut servieren. Dazu passt Vanillesauce.

Schritt für Schritt: Bratäpfel

Bratäpfel

1. Für die Füllung Sultaninen, Mandeln, Zitronenschale, Zimt und Marzipanrohmasse mit den Händen gründlich verkneten.

Bratäpfel

2. Von den Äpfeln unten eine dünne Scheibe abschneiden, sodass sie besser stehen. Von oben einen 
1,5 cm dicken Deckel abschneiden.

Bratäpfel

3. Die Äpfel mit einem Apfelausstecher großzügig entkernen. Dann sofort alle Schnittflächen mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.

Bratäpfel

4. Die Äpfel in eine ofenfeste Form setzen. Mit der Marzipanmischung füllen. Mit je 1 Stück Butter belegen. Cidre zugießen und dann die Deckel zwischen die Äpfel legen.

Bratäpfel

5. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf einem Rost im unteren Ofendrittel ca. 30 Min. backen. Mit Puderzucker bestreut servieren. Dazu passt Vanillesauce.

nach oben