Rinderbraten in Vin Santo

1
Von Behaylu
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 2.5 kg Rindfleisch (aus der Schulter)
  • 2 Tl gemahlener Sternanis
  • 3 Stück ganze Sternanis
  • 375 ml Vin Santo Pietrafitta (Süßwein)
  • 1.2 kg Schalotten
  • 1 El Butterschmalz
  • 1 El natives Olivenöl extra
  • 400 ml Rinderfond (Glas)
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 180 Min.
über Nacht in den Kühlschrank

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Am Vortag: Fleisch trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Sternanis einreiben. Mit dem ganzem Sternanis und Vin Santo in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Schalotten abziehen. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Fleisch aus der Marinade nehmen und trocken tupfen (Marinade aufheben). Butterschmalz und Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum scharf anbraten.
  • Schalotten zum Fleisch geben, kurz anbraten und die Marinade aus dem Gefrierbeutel dazugießen. Den Braten in den vorgeheizten Ofen schieben und 2 Stunden schmoren lassen. Braten ab und zu wenden und nach 45 Minuten den Fond dazugießen.
  • Fleisch aus dem Fond nehmen und vor dem Anschneiden dann noch 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen. In dünne Scheiben schneiden, mit den Schalotten und dem Fond servieren.
  • Dazu passt ein gemischter Blattsalat, gebratene Gnocchi oder Schupfnudeln.
nach oben