Nougat-Schoko-Konfekt

13
Aus Für jeden Tag 12/2013
Kommentieren:
Nougat-Schoko-Konfekt
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 60 Einheiten
  • 100 g Haselnusskerne
  • 300 g dunkle Kuvertüre
  • 200 g Nuss-Nougat-Masse
  • 200 ml Schlagsahne
  • 2 Tl Lebkuchengewürz
  • 100 g Kakaopulver

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Einheit 547 kcal
Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Haselnusskerne grob hacken und auf einem Blech im heißen Ofen
bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) auf der mittleren Schiene 5-8 Min. goldgelb rösten. Vollständig abkühlen lassen.
  • Kuvertüre grob hacken, Nuss-Nougat in Stücke schneiden. Sahne in einem Topf erhitzen, vom Herd ziehen. Kuvertüre und Nougat in die heiße Sahne geben und unter Rühren schmelzen. Lebkuchengewürz und Nüsse unterrühren.
  • Schokoladenmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform (20 x 12 cm) füllen und im Kühlschrank 2 Std. abkühlen lassen.
  • Schokoladenmasse mit dem Backpapier aus der Form nehmen. Kakaopulver in die Form geben. Schokoladenmasse mit einem Teelöffel als kleine Portionen abstechen und im Kakaopulver wälzen. Kühl lagern. Hält ca. 4 Wochen, ist aber schon früher alle.

Schritt für Schritt: Nougat-Schoko-Konfekt

Nougat-Schoko-Konfekt
1. Die kühlschrankkalte Schoko-Nougat-Masse einfach beliebig groß mit einem Teelöffel abstechen und sie direkt in die Auflaufform mit dem Kakaopulver geben.
Nougat-Schoko-Konfekt
2. Mit einem Esslöffel Kakao und die Schoko-Nougat-Stücke so lange vorsichtig mischen, bis das Konfekt rundherum dick mit Kakaopulver bestäubt ist.
Nougat-Schoko-Konfekt
3. Am besten gekühlt genießen.
nach oben