Nougat-Schoko-Konfekt

Nougat-Schoko-Konfekt
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 547 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
60
Einheiten

g g Haselnusskerne

g g Zartbitterkuvertüre

g g Nuss-Nougat-Masse

ml ml Schlagsahne

Tl Tl Lebkuchengewürz

g g Kakaopulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Haselnusskerne grob hacken und auf einem Blech im heißen Ofenbei 190 Grad (Umluft 170 Grad) auf der mittleren Schiene 5-8 Min. goldgelb rösten. Vollständig abkühlen lassen.
  2. Kuvertüre grob hacken, Nuss-Nougat in Stücke schneiden. Sahne in einem Topf erhitzen, vom Herd ziehen. Kuvertüre und Nougat in die heiße Sahne geben und unter Rühren schmelzen. Lebkuchengewürz und Nüsse unterrühren.
  3. Schokoladenmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform (20 x 12 cm) füllen und im Kühlschrank 2 Std. abkühlen lassen.
  4. Schokoladenmasse mit dem Backpapier aus der Form nehmen. Kakaopulver in die Form geben. Schokoladenmasse mit einem Teelöffel als kleine Portionen abstechen und im Kakaopulver wälzen. Kühl lagern. Hält ca. 4 Wochen, ist aber schon früher alle.

Schritt für Schritt: Nougat-Schoko-Konfekt

Nougat-Schoko-Konfekt
© Matthias Haupt

1. Die kühlschrankkalte Schoko-Nougat-Masse einfach beliebig groß mit einem Teelöffel abstechen und sie direkt in die Auflaufform mit dem Kakaopulver geben.

Nougat-Schoko-Konfekt
© Matthias Haupt

2. Mit einem Esslöffel Kakao und die Schoko-Nougat-Stücke so lange vorsichtig mischen, bis das Konfekt rundherum dick mit Kakaopulver bestäubt ist.

Nougat-Schoko-Konfekt
© Matthias Haupt

3. Am besten gekühlt genießen.


Mehr Rezepte