Gewürzkuchen im Glas

Gewürzkuchen im Glas
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 775 kcal, Kohlenhydrate: 86 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Nusskerne (gemischt)

g g Soft-Aprikosen (getrocknet)

g g getrocknete Soft-Feigen

El El brauner Rum (oder Orangensaft)

g g Butter (weich)

g g Zucker

Salz

g g Lebkuchengewürz

Tl Tl Bio-Orangenschale (fein abgerieben)

Eier (Kl. M, getrennt)

g g Mehl

El El Kakao

g g Haselnusskerne (gemahlen)

Tl Tl Backpulver

ml ml Milch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nussmischung in einer Pfanne ohne Fett anrösten, auf einem Teller abkühlen lassen. Aprikosen und Feigen fein würfeln. Rum oder Orangensaft aufkochen, über die Früchte geben, 15 Min. ziehen lassen. Nüsse hacken. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
  2. Butter, 80 g Zucker, 1 Prise Salz, Lebkuchengewürz und Orangenschale mit den Quirlen des Handrührers 6-8 Min. sehr cremig rühren. Die Eigelbe einzeln je 1⁄2 Min. unterrühren.
  3. Mehl, Kakao, gemahlene Nüsse und Backpulver mischen, abwechselnd mit der Milch unter die Eigelbmischung rühren. Die Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen. Restlichen Zucker einrieseln lassen und 2 Min. zu einem cremig-festen Eischnee schlagen. 1/3 des Eischnees unter den Teig rühren. Den Rest mit den eingeweichten Früchten und der Nussmischung unter den Teig heben. Teig in 4 gefettete ofenfeste Gläser (à 350 ml) füllen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 30 Min. backen. Dann sofort die Deckel mit Gummiringen daraufsetzen und mit Klammern fest verschließen. Hält sich ca. 4 Wochen.

Mehr Rezepte