Hähnchenpfanne

5
Aus Für jeden Tag 12/2013
Kommentieren:
Hähnchenpfanne
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Hähnchenbrustfilets
  • 150 g Auberginen
  • 20 g frischer Ingwer
  • 60 g Langkornreis
  • Salz
  • 0.25 Tl Currypulver
  • 1 El Öl
  • Pfeffer
  • 200 g frische Ananasstücke, (Kühlregal/Obstabteilung)
  • 150 ml Kokosmilch (light), (55 % fettreduziert)
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 3 Tl Limettensaft

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 400 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 27 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Hähnchenfleisch in Streifen schneiden. Aubergine putzen und ca. 1 cm groß würfeln. Ingwer schälen und fein reiben.
  • Reis in kochendem Salzwasser mit dem Currypulver nach Packungsanweisung garen.
  • Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Öl hineingeben. Fleisch im heißen Öl rundherum anbraten,
mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Auberginen, Ananas und Ingwer im Bratfett anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, 100 ml Wasser und Kokosmilch zugeben, aufkochen und offen 5 Min. köcheln lassen. Fleisch nach 3 Min. zugeben und mitgaren.
  • Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in schräge, dünne Ringe schneiden. Sauce mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Mit den Frühlingszwiebeln bestreuen und mit dem Curryreis servieren. Schön fruchtig 
Wer keine frische Ananas bekommt, kann genauso gut ungesüßte Ananas aus der Dose verwenden. Auch mit Mango schmeckt die Pfanne superlecker.
nach oben