Wirsing-­Fisch­-Topf

Wirsing-­Fisch­-Topf
Foto: Matthias Haupt
Kartoffeln, Wirsing und Fisch in Senfrahm schmoren leise vor sich hin. Und Sie ernten den großen Applaus!
Fertig in 1 Stunde 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 412 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g vorwiegend festkochende Kartoffeln

g g Zwiebeln

Salz

Pfeffer

g g Wirsing

ml ml Gemüsebrühe

g g Crème fraîche

geh. El geh. El grober Senf

g g Kabeljaufilet

El El gehackter TK-Dill

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln schälen, waschen und in1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden oder hobeln. 100 g Zwiebeln der Länge nach halbieren und in ebenso dicke Ringe schneiden oder hobeln. Kartoffeln und Zwiebeln abwechselnd in einen Topf (23 cm Ø, 3 l Inhalt) schichten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. 800 g Wirsing putzen und vierteln. Wirsing ohne Strunk quer in fingerdicke Streifen schneiden. Auf die Zwiebel-Kartoffeln schichten, dabei salzen und pfeffern.
  3. 250 ml Gemüsebrühe aufkochen und mit 150 g Crème fraîche und 4 gehäuften El grobem Senf verrühren. Sorgfältig über dem Topfinhalt verteilen und zugedeckt aufkochen. Bei milder Hitze 30 Min. schmoren.
  4. 600 g Kabeljaufilet in 3 cm große Würfel schneiden und salzen. Fisch auf dem Gemüse verteilen. Zugedeckt aufkochen und weitere 12-15 Min. schmoren. Mit 2 El gehacktem TK-Dill bestreuen.

Mehr Rezepte