Gurken-Apfel-Salat

Für jeden Tag 12/2013
Gurken-Apfel-Salat
Foto: Matthias Haupt
Grüner Apfel sorgt für frischen Wind, Dill für feine Würze. Dazu passt Kürbis-Käse-Tarte.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 267 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
2
Portionen

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

Prise Prisen Zucker

El El Öl

Schalotte

Salatgurke (ca. 400 g)

grüner Apfel (z. B. Granny Smith)

Stiel Stiele Dill

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 4 El Weißweinessig mit 4 El Wasser, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zuckerin einer Salatschüssel verrühren. 4 El Öl kräftig unterrühren. 1 Schalotte fein würfeln und zugeben.
  2. 1 Salatgurke (ca. 400 g) schälen und in dünne Scheiben hobeln. 1 grünen Apfel (z. B. Granny Smith) bis zum Kerngehäuse in dünne Scheiben hobeln. Beides unter die Vinaigrette mischen.
  3. Die Spitzen von 3 Stielen Dill abzupfen,fein hacken und unter den Salat mischen. Mit einigen Dillspitzen bestreut servieren.
Tipp Im Winter ist frischer Dill nicht immer im Angebot. Wer ihn nicht bekommt, kann alternativ genauso gut TK-Dill verwenden.