Marzipan-Vanille-Torte

Schicht für Schicht traumhaft! Unter der Decke aus Marzipan verstecken sich Schoko-Marzipan-Böden, sahnige Creme und Aprikosenkonfitüre.
20
Aus essen & trinken 12/2013
Kommentieren:
Marzipan-Vanille-Torte
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 14 Stücke
  • Marzipanboden
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 300 g Butter
  • 140 g Zucker
  • 6 Eier
  • 120 g Mehl
  • 80 g Speisestärke
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • Salz
  • Füllung
  • 2 Blätter weiße Gelatine
  • 500 ml Milch
  • 1 Pk. Sahnepuddingpulver
  • 50 g Zucker
  • 100 g Crème fraîche
  • 150 g Aprikosenkonfitüre
  • Marzipandecke
  • 400 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Puderzucker
  • 1 El Kakao

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.
plus Backzeit 45 Minuten plus Kühlzeiten ca. 4 Stunden

Nährwert

Pro Stück 636 kcal
Kohlenhydrate: 60 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schokolade fein hacken. Vanilleschote längs einritzen und
das Mark herauskratzen. Marzipan raspeln und mit Butter,
 70 g Zucker und Vanillemark mit dem Schneebesen der Küchenmaschine (oder den Quirlen des Handrührers) 5 Minuten cremig 
rühren. Eier trennen, Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl,
 Stärke und Backpulver sieben, mit der Schokolade kurz unterrühren. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, restlichen Zucker
 einrieseln lassen und 2 Minuten weiterschlagen. 1/3 des Eischnees unter den Teig rühren, den Rest vorsichtig unterheben. Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Ø) streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 45 Minuten backen. Auf einem Gitter in der Form abkühlen lassen.

  • Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. 400 ml Milch aufkochen. Restliche Milch, Puddingpulver und Zucker glatt rühren, unter Rühren in die kochende Milch gießen und erneut aufkochen lassen. In eine Schüssel füllen, die gut ausgedrückte Gelatine unterrühren. Direkt auf der Oberfläche mit Klarsichtfolie bedecken und lauwarm abkühlen lassen. Lauwarme Creme mit der Crème fraîche verrühren. 1 Stunde kalt stellen.

  • Boden aus der Form lösen und mit einem Sägemesser zweimal waagerecht durchschneiden, dabei in 3 gleich dicke Böden teilen. Konfitüre glatt rühren, unteren Boden mit der Hälfte bestreichen, 1/3 der Creme daraufstreichen, 2. Boden daraufsetzen. Die Schichtungen wiederholen, mit 3. Boden und restlicher Creme bedecken und die Torte 30 Minuten kalt stellen.

  • Für die Marzipandecke Marzipan und Puderzucker verkneten und zwischen 2 Lagen Backpapier dünn ca. 35 x 35 cm groß ausrollen. Oberes Papier abziehen, einen Kreis von 30 cm Ø ausschneiden, aus den Resten Sterne in unterschiedlichen Größen ausstechen. Kreis wellig über die Torte legen. Mit Kakao bestäuben, Sterne auf die Torte setzen und sofort servieren.

nach oben